4 Islands MTB Stage Race Kroatien

4Islans MTB Stage Race, erfolgreiches MedSport Team nach 4 Renntagen
Erfolgreiches und glückliches MedSport-Team nach 4 anstrengenden Renntagen

Zur Eröffnung der MTB Saison hat ein 8 köpfiges MedSport-Team am 4 Island MTB Stage Race in Kroatien teil genommen. Dieses Etappenrennen geht über 4 Tage und findet normalerweise auf 4 Inseln statt. Für die Dauer der Veranstaltung wohnten wir auf einer komfortablen Motoryacht, die uns von Insel zu Insel brachte. Leider konnten wir wegen starker Bora nicht auf die Insel Rab übersetzen, so dass diese Etappe auf der Insel Krk gefahren wurde.

Alle 4 MedSport-Teams haben sich gegenüber der starken internationalen Konkurrenz sehr erfolgreich geschlagen und trotz etlicher Pannen, sensationelle Plätze belegt.

Tag 1: Start auf der Insel Krk

Leider hat uns gestern die Bora kalt und heftig erwischt und einige von uns sind auf der Fahrt nach Baška seekrank geworden. Aber alle vier MedSport Teams konnten an den Start gehen und haben ordentlich vorne mit gemischt.

4 Islands MTB Race,Tag 1: Katja Walz und Markus Pielenz 3. Platz
Tag 1: Katja Walz und Markus Pielenz auf Platz 3

Katja und Markus kamen als drittes Mix Team ins Ziel, nur knapp dahinter Vroni und Martin auf Platz sechs. Bei den Männern erkämpften sich Julian und Dominik einen guten siebten Platz. In der Master Kategorie kamen Philipp und Christoph ebenfalls als siebte ins Ziel.

Morgen geht es weiter auf der Insel Rab und wir werden versuchen, weiter nach vorne zu kommen.

Tag 2: Kein Rennen auf Rab wg. Bora

Wegen starker Bora konnten die Schiffe nicht auf die Insel Rab übersetzten und die zweite Etappe fand ebenfalls auf der Insel Krk statt.

Noch härter und gespickt mit kniffligen Singeltrails bergauf und bergab. Für mich eines der härtesten Rennen, die ich je gefahren bin. Katja und ich hatten einen guten Start und konnten uns im ersten Downhill mit dem Leaderteam absetzen, bis km 40 lief alles nach Plan.

Dann verlor ein Biker die Kontrolle und fuhr Katja hinten ins Rad und brachte sie zum Stürzen. Dabei wurde die Schaltung verbogen und Katja konnte nur noch in den schweren Gängen fahren. Ich bekam dann zum Schluss noch einen Platten, den ich aber schnell reparieren konnte. Auf den letzten Kilometer haben wir alles gegeben und konnten als zweiter über die Ziellinie fahren.

Kurz nach uns kamen Martin Kieltsch und Vroni Weiss als Drittes Mix -Team ins Ziel. Doppelt Podium für MedSport ist sensationell.

Platz 2: Katja Walz und Markus Pielenz, Platz 3: Martin Kieltsch und Vroni Weiss
MedSport Teams liegen auf Platz 2 und 3, sensationell!

Auch das Männer Team mit Julian Philipp und Dominik Schwaiger waren heute wieder sehr schnell. Sie kamen als 7. ins Ziel und  liegen damit in der Gesamtwertung auf Platz 8.

4 Islands MTB Stage Race, Zieleinfahrt Julian und Dominik
Zieleinfahrt Julian und Dominik

Unser Master Team Christoph Pielenz und Philipp Rampp liegen in der Gesamtwertung auf Platz 11.

Morgen geht es auf der Insel Cres weiter.

Hotelschiff, 4 Islands MTB Race Kroatien
Unser schwimmendes Hotel, vorne links: unser Versorgungs-Bike 🙂

Tag 3: Insel Cres

Heute lief es für Katja und mich sehr gut, hatten leider nur einen schlechten Start erwischt und standen im ersten Anstieg im Stau. Danach hatten wir freie Fahrt und konnten uns gut nach vorne arbeiten. Nach ca. 40 km haben wir das Leader Mix und Damen Team mit der Cape Epic Siegerin Esther Süss eingeholt und die letzten 30 km wurde sehr hart am Limit gefahren. Leider habe ich einen Abzweigung übersehen und wir sind 500 Meter in die falsche Richtung gefahren. Heute Platz 3 für uns und in der Gesamtwertung Platz 2 ausgebaut.

4 Islands MTB Stage Race, Siegerehrung Tag 4 Mix, Katja Walz und Markus Pielenz auf Platz 3
Siegerehrung Tag 3: Katja und Markus als 3. im Ziel, Gesamtwertung Platz 2

Christoph und Philipp waren heute sehr schnell unterwegs und konnten sich über Platz 8 freuen.

Martin und Vroni erreichten Platz 7.

Julian und Dominik hatten leider großes Pech, auf Platz fünf liegend ist Julian die Sattelstutze gebrochen und er musste die letzten 20 km im stehen fahren und so gesehen ist Platz 15 super.

Tag 4: Letzte Etappe, Insel Lošinj

Heute lief es bis 10 km vor dem Ziel perfekt. Katja und ich lagen in Führung und hatten einen zwei Minuten Vorsprung auf die Zweiten. Dann habe ich mir leider den Reifen aufgeschlitzt und die Reparatur hat über 10 Minuten gedauert. Zum Glück hatten wir genügend Vorsprung, so dass wir Platz zwei in der Gesamtwertung behalten haben.

Vroni und Martin fuhren heute auf Platz drei und haben in der Gesamtwertung den vierten Platz belegt, sensationell!

Julian und Dominik hatten heute auch nochmal einen guten Tag und konnten sich auf Platz sechs in der Gesamtwertung vorarbeiten.

Christoph und Philipp fuhren ihr Rennen auf der, technisch am schwierigsten Strecke der vier Tage, sicher zu Ende und belegten in der Masters Gesamtwertung den 8. Platz.

Super Performance von allen MedSportlern!

4 Islans MTB Stage Race Siegerehrung Mix Kathegorie Gesamtwertung
Siegerehrung Mix Kathegorie Gesamtwertung
4Islands MTB Stage Race, Relaxen auf unsrem Boot im Hafen von Mali Lošinj
Relaxen auf unsrem Boot im Hafen von Mali Lošinj

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage vom 4 Island MTB Stage Race.

Hier findet ihr die aktuellen Rennergebnisse unter LIVE RESULTS

Angebot: Gemeinsam nach Krk und Cres

Für alle die, die das 4 ISLANDS MTB RACE etwas gemütlicher abfahren möchten, bieten Markus und Christoph an, vom 30.09 – 07.10.17 alle Highlights der Inseln Krk und Cres in kleinen Gruppen mit Euch nachzufahren.

Und ab Januar 2018 gibt es auf der Insel Krk in Zusammenarbeit mit Hotel Pinia spezielle MTB Trainingslager. Das ist für diejenigen von Euch gedacht, die sich speziell auf das 4 ISLANDS MTB RACE vorbereiten wollen. Alle Infos demnächst auf meiner Seite MTB Reisen.

4 Gedanken zu „4 Islands MTB Stage Race Kroatien

  1. Nur Podium und Top ten Platzierungen in der Endabrechnung …Und das auf äußerst schwierigem Terrain. Neben Kampf und Wille, waren vorallem Ausdauer und Technik gefragt. Gratulation an alle Teams für diese tolle Leistung.

Kommentare sind geschlossen.