News

Auf dieser Seite findet ihr die neuesten Informationen zu meinen MTB-Reisen.

News vom 2.3.2017

Zwei Wochen lang haben wir auf den schönsten Mountainbikestrecken Südafrikas trainiert.

Traumstart in die Bike-Saison 2017

Zwei Wochen lang haben wir auf den schönsten Mountainbikestrecken Südafrikas trainiert.
Bei Sonnenschein und angenehmen 30 Grad haben wir rund um Stellenbosch, Elgin Valley und Ceres die fantastischen Trails unter die Stollen genommen
und täglich an unserer Kondition und Fahrtechnik gefeilt.

Am Abend haben wir dann gemütlich mit einem Bier am Lagerfeuer unsere saftigen Steaks gegrillt und den aufregenden Tag Revue passieren lassen.

Eine schöne Bike-Saison wünscht Euch
Euer Markus

News vom 12.10.2015

Wir haben knapp 500 km und 15.000 hm durch die schönsten Gebiete Slowenien zurückgelegt.

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir unser diesjähriges Inselhopping über die kroatischen Inseln Krk, Cres und Lošinj gestartet. Auf einsamen Küstenwegen mit fantastischen Ausblicken übers Meer und auf wilden ursprünglichen Karrenwegen haben wir die Schönheit der drei Inseln kennengelernt.

Abends haben wir den Tag mit einem leckeren Abendessen und einem guten Glas Rotwein ausklingen lassen.

Euer Markus

News vom 4.9.2015

Wir haben knapp 500 km und 15.000 hm durch die schönsten Gebiete Slowenien zurückgelegt.

Viele Grüße von der wunderschönen Insel Sardinien.

Ich plane zur Zeit eine Inseldurchquerung von Nord nach Süd. Sardinien bietet alles, was das Mountainbikerherz höher schlagen lässt. Traumhafte Küstenwege, wilde, einsame Pässe in einer atemberaubenden Gebirgslandschaft.

Euer Markus

News vom 13.7.2015

Wir haben knapp 500 km und 15.000 hm durch die schönsten Gebiete Slowenien zurückgelegt.

Die diesjährige Transslowenientour ist leider schon wieder Vergangenheit. Ein fantastische Woche mit einer tollen Gruppe liegt hinter uns.

Wir haben knapp 500 km und 15.000 hm durch die schönsten Gebiete Slowenien zurückgelegt. Eindrücke die man nie vergessen wird. Täglich fuhren wir auf einsamen Passstraßen, knackigen Trails und traumhafte Pfade durch die einsame, wilde unberührte Natur Sloweniens. Ein Erlebniss der besonderen Art.

Im August gehts weiter, da werden wir beim diesjährigen Trainingscamp im Soca-Tal jeden befahrbaren Meter unter die Stollen nehmen und an unserer Kondition und Fahrtechnik feilen.

Euer Markus

News vom 12.5.2015

Die neue Route der diesjährigen Transslowenien steht jetzt fest. 500 km und über 15.000 hm durch die wilde schöne Landschaft Sloweniens.

Die neue Route der diesjährigen Transslowenien steht jetzt fest. 500 km und über 15.000 hm durch die wilde schöne Landschaft Sloweniens.

Startpunkt ist Arnoldstein in Kärnten, übers Dreiländereck geht es nach Kranjska Gora. Wir überqueren den Vrsic Pass und gelangen dann ins das wunderschöne Soca-Tal. Entlang der kristallklaren Soca geht es nach Zaga. Von dort aus durchqueren wir auf alten Militärstrassen und einsamen Trails die julischen Alpen und fahren anschließend durch das liebliche Vipava Tal Richtung Meer zur malerischen Hafenstadt Piran.

Euer Markus

News vom 8.4.2015

In zwei MTB Gruppen sind wir bis zu 110 km und 2300 hm täglich über die Insel Krk (Kroatien) gedonnert

Über Ostern haben die meisten Leute ein bischen zugelegt, bei uns dagegen sind ein paar Pfunde von den Rippen verschwunden.

In zwei Gruppen sind wir bis zu 110 km und 2300 hm täglich über die Insel gedonnert. Vor der anstehenden Rennsaison haben wir noch einmal ordentlich an unserer Kondition und Fahrtechnink gefeilt. Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spass bei Ihren anstehenden Mountainbikerennen.

Euer Markus

News vom 20.3.2015

G-Spot am Paradyskloff, einer unserer Lieblingsspots der letzten 14 Tage in Südafrika

An unserem letzten Tag geht es nach dem Frühstück zum G-Spot am Paradyskloff, einer unserer Lieblingsspots der letzten 14 Tage. Wir wollen nocheinmal die tollen Trails unter der südafrikanischen Sonne genießen, bevor es heute Abend wieder zurück nach Deutschland geht. Zwei tolle Wochen liegen hinter uns. Jeden Tag Sonne bei angenehmen 30 Grad, perfekten Trails und die besten Steaks der Welt.

Viele Grüße

Markus

News vom 11.3.2015

Mit dem MTB auf den geilsten Trails in Südafrika unterwegs

Jetzt sind wir schon wieder fast eine Woche in Stellenbosch Südafrika auf den geilsten Trails der Welt unterwegs.
Morgen geht es in die Cederberge und werden dort in den nächsten Tagen die traumhafte Landschaft mit unseren Mountainbikes erkunden.

Viele Grüße

Euer Markus

News vom 17.2.2015

MTB Trainingslager auf der Insel Krk im Febr. 2015

Die ersten drei Tage von unserem Trainingslager auf Krk liegen schon hinter uns. Bei optimalen Bedingungen von bis zu 22 Grad sind wir täglich 6-7 Stunden im Sattel. Die Mischung aus den jungen Wilden aus Au und den erfahrenden alten Hasen vom Medsport bringt optimale Trainingsergebnisse, ohne dass der Spass zu kurz kommt.

Viele Grüße

Euer Markus

News vom 6.2.2015

MTB-Gärtner bei der Frühjahrsarbeit auf der Insel Krk

Die Vorbereitungen für die anstehenden Trainingslager auf Krk laufen auf Hochtouren. Ich bin zur Zeit mit meinen beiden Profi-Gärtner Alex und Simon auf der Insel und wir schneiden die Trails frei. Trotz der kühlen Temperaturen läuft alles nach Plan.

Mit seinem 720mm breiten Lenker gibt Alex die richtige Breite und Simon mit seinen 1980 mm Körpergröße die richtige Höhe vor.

Euer Markus

News vom 7.12.2014

Wir waren auf spektakulären MTB-Trails in traumhafter Landschaft unterwegs. An unseren Regenerationstagen gönnten wir uns  Sightseeing in Kapstadt mit Tafelberg und Kap der guten Hoffnung.

Unser achtköpfiges Team hat fantastische zwei Wochen Mountainbiken im sonnigen Südafrika erlebt.

Wir waren auf spektakulären MTB-Trails in traumhafter Landschaft unterwegs. An unseren Regenerationstagen gönnten wir uns Sightseeing in Kapstadt mit Tafelberg und Kap der guten Hoffnung.

Unser exclusives Guesthaus in den Weinbergen von Stellenbosch, der südafrikanische Rotwein und das leckere Essen haben unser Mountainbike-Event perfekt gemacht.

Euer Markus

News vom 27.11.2014

Alle Teilnehmer sind sich jetzt schon einig, dass es die besten Mountainbiketrails sind, die Sie je im Leben gefahren sind. Die tolle Landschafft, die netten Menschen und das fantastische Essen.

Unser Mountainbike-Abenteuer in Südafrika ist voll im Gange. Bei herrlichem Wetter haben wir jetzt schon drei wundervolle Tage erlebt. Wir wohnen in einem sehr schönem Guesthouse mitten in den Weinbergen von Stellenbosch.

Alle Teilnehmer sind sich jetzt schon einig, dass es die besten Mountainbiketrails sind, die Sie je im Leben gefahren sind. Die tolle Landschafft, die netten Menschen und das fantastische Essen runden das Ganze ab.

Viele Grüße
Euer Markus

News vom 13.10.2014

7 Tage mit dem MTB auf abgelegenen Trails über die kroatischen Inseln Krk, Cres und Mali Lošinj

Leider ist unser diesjähriges Inselhopping schon wieder vorbei! Trotz der Anstrengung haben wir bei fantastischem Wetter die tollen Singeltrails und die traumhafte Landschaft auf den Inseln genossen. Gänsegeier im Formationsflug, die Mondlanschaft in der Hochebene oberhalb von Baska mit einem der schönsten Singletrails der Welt, Mittagessen im Bergdorf Lubenice und die Erklimmung des M. Halmac auf Lošinj waren nur einige Höhenpunkte bei unserem Inselabenteuer. Ein paar Eindrücke findet ihr in der Bildergalerie.

Am Sonntag 09.11.14 um 17:00 Uhr zeige ich im Medsport- Fitnesscenter einen Kurzfilm über unser Inselhopping. Dazu lade ich Euch recht herrzlich ein. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung im Medsport unter 08142-488045 oder per E-Mail bei mir.

Viele Grüße Euer Markus

News vom 21.9.2014

4 Tage mit dem MTB durch Bayern über Wald- und Wiesenwege nach Ohlstadt, Schwangau, Kaufbeuren und zurück nach nach Olching

Bei schönem Spätsommerwetter haben wir letzte Woche unsere diesjährige Bayerntour absolviert. In vier Tagen haben wir insgesamt 305 km und 3.800 hm zurückgelegt.

Am Donnerstag ging es von Olching aus über Wald- und Wiesenwege nach Ohlstadt. Am nächsten Tag fuhren wir bei herrlichem Wetter über Eschenlohe, Bad Kohlgrub nach Schwangau. Nach einem geselligen Abend führte uns die Route durch das schöne Allgäu nach Kaufbeuren. Die Schlussetappe von Kaufbeuren nach Olching konnten wir trotz schlechter Wetterprognose trocken genießen. Ein paar Bilder findet ihr hier.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, es hat mir sehr viel Spass gemacht, mit Euch das schöne Bayernland zu durchquerren.
Wie schon angekündigt, war dass die letzte Bayerntour, ab nächstes Jahr gehen wir auf Deutschlandtour.

Euer Markus

News vom 7.7.2014

Eine Woche mit dem MTB durch Slowenien auf fantastischen Panoramawegen und spekatulären Singletrails

Unsere Sloweniendurchquerung ist leider schon wieder vorbei. Als Erinnerung habe ich die schönsten Bilder hier zusammengestellt.

Eine tolle Woche mit fantastischen Panoramawegen und spekatulären Singletrails liegt hinter uns - vielen Dank an alle Teilnehmer.

Es hat mir sehr viel Spass gemacht, Euch meine Mountainbikeroute durch Slowenien zu zeigen.

Viele Grüße

Markus

News vom 12.6.2014

Mountainbiken  in Slowenien d.h. Single-Trails der Extraklasse in atemberaubender Landschaft

Der Count Down läuft, nur noch zwei Wochen bis zur ersten Transslowenien 2014. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und ich kann es kaum erwarten, den Teilnehmern meine ausgearbeitete Tour zu zeigen.

Am Samstag den 28.06. starten wir in Arnoldstein(Österreich) unsere Challange. Wir beginnen mit einem 800 hm Anstieg zum Gipfel am Dreiländereck, ein anspruchsvoller Downhill bringt uns nach Kranjska Gora. Von dort geht es über den Vrsic-Pass ins traumhafte Soca-Tal. Auf tollen Trails entlang der Soca erreichen wir nach 80 km und 2200 hm unser Etappenziel Bovec.

Sonntag geht es weiter durch die julischen Alpen nach Kobarid. Auf Singletrails nähern wir uns dem Hauptanstieg des Tages: hoch zum Bergrücken des "Stol". Von dort oben, kann man bei klarer Sicht bis zum Mittelmeer schauen. 9 km fahren wir oben entlang und genießen das traumhafte Panorama, bevor es in einen spektakulären Singltrail 1000 hm bergab nach Kobarid geht. Nach 51 km und 1600 hm haben wir unser 4Sterne Hotel im Herzen von Kobarid erreicht.

Montag führt uns unsere Tour nach Tolmin. 52km und 2400 hm sind die Eckdaten für diese Traumetappe. Es geht hoch zu einer der schönsten Hochalmen Sloweniens: Planina Sleme. Nach einer genußvollen Brotzeit geht es über eine genussvollen Trailabfahrt zur "Heilig-Geist-Kirche" von Javoca und dann durch das Tolminka-Tal zum Zielort Tolmin.

Dienstag verlassen wir das Soca-Tal und die julischen Alpen und machen uns auf nach Ajdovscina im Vipava Tal. Mit 80 km und 2300 hm wird diese Etappe eine große Herausforderung für alle Teilnehmer. Wir durchqueren den Paradana Wald und erreichen nach einer langen, traumhaften Singletrailabfahrt Ajdovscina im Vipava Tal.

Mittwoch geht es zu einer der größten Tropfsteinhöhle Europas nach Postojna. Von Ajdovscina aus erklimmen wir das Nanos-Plateau, dem größten zusammenhängedem Waldgebiet Sloweniens. Hier sagen sich noch Wölfe und Bären gute Nacht. Vorbei am Höhlenschloss Predjama endet unsere Tour nach 66km und 1600hm direkt an der Tropfsteinhöhle von Postojna.

Donnerstag geht es entlang der slowenischen/kroatischen Grenze weiter nach Kozina. Wir durchqueren eine der narturbelassensden Region Europas. 60 km und 1600 hm auf vergessen Pfaden durch die fantastische Natur Sloweniens.

Freitag haben wir unsere Königsetappe. 82 km und 2500 hm liegen vor uns, bis wir unser Endziel, die kleine malerische Hafenstadt Piran erreicht haben. Wir haben wieder eine Traumtour vor uns. Nachdem wir den Berg Slavnik erklommen haben, erwartet uns traumhaftes Panorama und gigantische Singletrails.

Euer Markus

News vom 17.5.2014

Mountainbiken  in Slowenien d.h. Single-Trails der Extraklasse in atemberaubender Landschaft

Das große Sommer High Light 2014 rückt immer näher. Vom 28.06 bis 05.07. und vom 01.08 bis 08.08. werden wir auf atemberaubenden Wegen die traumhafte Landschaft Sloweniens durchqueren.

Wir starten in Österreich, durchqueren die julischen Alpen und das Soca Tal, wo uns Panorama und Singletrails der Extraklasse erwarten. Anschließend biken wir durch den einsamen Nanos-Nationalpark, wo sich noch Wölfe und Bären gute Nacht sagen. Durch die wilde, narturbelassene Karstlandschaft nahe der kroatischen Grenze geht es zum Hafenstädtchen Piran, wo wir unser Sloweniendurchquerung mit einem Sprung ins Mittelmeer krönen.

Bis bald

Euer Markus

News vom 5.4.2014

Mountainbiken in Südafrika - auf den genialen Trails im Silvermine und Tokai Nationalpark - alle Teilnehmer - 4. April 2014

Unser Abendteuer Südafrika ist zu Ende. Den letzten Tag haben wir auf den genialen Trails im Silvermine und Tokai Nationalpark verbracht. Abschied nehmen ist immer schwer, aber es wartet ja schon wieder das nächste Abendteuer: Transslowenien!

Liebe Grüße

Euer Markus

News vom 30.3.2014

Mountainbiken in Südafrika - alle Teilnehmer - 30. März 2014

Schöne Grüße aus dem sonningen Stellenbosch.
Wir wohnen in traumhafter Lage in den Weinbergen von Stellenbosch. Täglich sind wir ca. 50km auf den schönsten Trails der Welt unterwegs. Heute schauen wir uns das Finale vom Cape Epic Mtb- Rennen an und am Nachmittag gehts auf den Tafelberg.

Liebe Grüße

Euer Markus

News vom 4.3.2014

Mountainbike Trainingslager auf Krk im März 2012, Guide Markus Pielenz

Unser Trainingslager auf Krk läuft auf vollen Touren. Trotz durchwachsenem Wetter sind wir täglich 7-8 Stunden auf der Insel unterwegs und feilen an unserer Kondition und Fahrtechnik. Nachdem wir in den ersten drei Tagen alle Trails im Süden und Osten der Insel gerockt haben, ist heute Regenerationstag angesagt. Morgen geht es dann wieder weiter und wir nehmen die Trails im Norden und Westen der Insel unter die Stollen.

Schöne Grüße von Krk

Euer Markus

News vom 7.2.2014

Liebe Mountainbikefreunde,

die Winterpause ist vorbei!

Vielen Dank, dass Ihr auch 2014 wieder mit mir auf große Reise geht. Bereits jetzt sind, bis auf 2-3 Plätze alle Reisen ausgebucht.
Im August habe ich eine zusätzliche Transslowenien mit ins Programm genommen, da bei der Ersten schon nach einem Tag alle Plätze belegt waren.

Bei meiner letzten Mountainbike Tour in Südafrika habe ich einen kleinen Film gedreht. Ich wünsche Euch viel Spass beim Schauen.

Euer Markus

News vom 15.12.2013

Mountainbiken in Südafrika - 2013

Liebe Mountainbikefreunde,

ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Im Januar möchte ich Euch gerne schon mal auf die neue Bikesaison 2014 einstimmen
und lade Euch zu meinem neuen Film: "Mountainbiken in Südafrika" ein. Es finden drei Filmvorführungen statt:

Die Filmvorführung ist kostenlos, aber Ihr müßt Euch über mein Kontaktformular anmelden, da die Plätze begrenzt sind.

Euer Markus

News vom 6.12.2013 aus Südafrika

Mountainbiken in Südafrika - 6.Dez. 2013

Noch einmal Grüße aus Südafrika.

Auch die schönste Mountenbikereise geht zu Ende. Zwei Wochen lang haben wir die schönsten Mountainbiketrails rund um Kapstadt/Stellenbosch abgefahren. Ich würde sogar behaupten, dass die meisten Trails zu den schönsten der Welt gehören.
Petra, Sandra, Wolfgang, Markus, Georg und Peter vielen Dank für die tolle Zeit, es hat mir sehr viel Freude gemacht, Euch die wunderschöne Landschaft in Westerncape South Africa mit dem Mountainbike zu zeigen. Und eins haben wir in South Africa gelernt: Dort ißt man Steak und nicht Pizza!

Viele Grüße
Markus

News vom 1.12.2013 aus Südafrika

Mountainbiken in Südafrika - alle Teilnehmer - 1.Dez. 2013

Schöne Grüße aus dem sonnigen Stellenbosch,

jetzt haben wie schon eine Woche südafrikanische Trails und Steaks hinter uns. Auch der südafrikanische Wein hat einige Weinkenner positiv überrascht. Bis auf ein paar blaue Flecken und kleine Schürfwunden haben wir alles gut überstanden. Täglich waren wir 5-7 Stunden in der fantastischen Landschaft Südafrikas unterwegs. Mit 30 Grad und leichtem Wind haben wir perfektes Wetter zum Biken.

Heute geht es nach Kapstadt, wo einige Teilnehmer mit dem Gleitschirm vom Lionshill runter zur Campsbay fliegen.
Mal sehen was die nächste Woche alles so bringt.

Servus Markus

News vom 19.11.2013 aus Südafrika

Mountainbike-Trail in Südafrika im Nov. 2013

Hallo Mountainbike-Freunde zu Hause in Deutschland,

Das Abendteuer Südafrika 2013 hat begonnen.
Die erste Woche bin ich alleine unterwegs und bereite alles für die am Sonntag ankommende Gruppe vor. Ich plane für die nächsten 3 Wochen 2.000 km und 24.000 hm auf den schönsten Trails rund um Kapstadt zurückzulegen.

Gestern und heute war es sehr heiß: die 36 Grad im Schatten haben mich ganz schön ins Schwitzen gebracht. 153 km und 3.350 hm rund um Stellenbosch habe ich bereits hinter mir. Einfach gigantisch was die Südafrikaner für MTB-Trails bauen. Morgen geht es rund um den Tafelberg und in den Tokai Nationalpark.

Schöne Grüße aus Stellenbosch, Euer Markus